Jeggings

Wie der Name schon sagt, ist eine Jeggings eine Kombination aus einer Jeans und einer Leggings. Vom Schnitt her kommt die Jeggings eher der Leggings gleich, da sie sehr körperbetont und schmal geschnitten ist. Die Inspiration für das Material hingegen kommt eindeutig von der Jeans. Während Jeanshosen aus festem Denim bestehen können, ist der Denim einer Jeggings eher dünn und mit hohem Elasthananteil versehen, um den figurbetonten Sitz zu ermöglichen.

Die meisten Jeggings sehen also aus wie sehr eng geschnittene Jeanshosen, jedoch unterscheidet sich die Verschlussart von der klassischen Jeans, bei der Reißverschluss und Knopf gängig sind. Bei der Jeggings hingegen wird meistens nur ein Gummizug im Bund verwendet. Auch hat die Jeggings selten Eingrifftaschen vorne, dafür in manchen Fällen Gesäßtaschen. Häufig sind die Taschen aber auch nur durch Ziernähte angedeutet, um dem Jeans-Look näher zu kommen.

<- Zurück zum Glossar