Jacquard

Bei Jacquard handelt es sich um Muster, die über eine besondere Webtechnik entstehen und ein reliefartiges Aussehen haben. Das Muster wiederholt sich über das Webbild immer wieder. Diese Art der Webtechnik ermöglicht auch sehr fein gezeichnete Entwürfe. Es können verschiedene Stoffe gewebt werden, wie zum Beispiel Seide, Viskose, Baumwolle oder auch synthetische Stoffe. Zu den typischen Jaqcuard-Geweben gehören Brokat, Matelassé und Damast. Ersteres enthält Glanzfäden in Gold und Silber. Sind Muster nur auf der rechten Stoffseite vorhanden, spricht man von Matelassé. Die Webtechnik Damast ermöglicht figürliche Muster.

<-  Zurück zum Glossar