Applikationen

Eine Applikation kommt aus dem lateinischen „applicare“ und bedeutet übersetzt „anlehnen“. Redet man in der Modebranche von einer Applikation, ist ein Motiv bzw. eine Beschichtung gemeint, welche auf bestimmten Werkstücken aufgenäht, aufgebügelt oder aufgeklebt wird. Applikationen müssen spezielle Eigenschaften aufweisen. Erfüllen können diese Anforderungen Materialien wie Stoff, Strick, Vinyl, Leder und auch Filz. Aus diesem Grund bestehen Applikationen in den meisten Fällen aus solchen Materialien.

<-  Zurück zum Glossar