Oversized

Oversize-Mode ist heutzutage total im Trend. Der Begriff „oversize“ kommt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie „übergroß“. Bei diesem Style wählt man bei einem Kleidungsstück bewusst mindestens eine Nummer größer als man normalerweise braucht. Besonders beliebt sind übergroße Pullover, oder auch Hemden, die auch aus dem Kleiderschrank des Freundes stammen könnten. Dieser Flatter-Look löste damals in den 20er Jahren das enge Korsett ab und brachte Frauen und Männer dazu, Klamotten zu tragen, in denen sie zweimal reinpassten. Bedingt durch die Hip-Hop-Kultur der 90er Jahren wurde der Oversize-Look beliebter als je zu vor. In Kombination sollte man dieses Teil in den Vordergrund stellen und es mit schlichten Klamotten tragen. Zu einem lässigen oversized Pullover passt zum Beispiel eine klassische Jeans. Dabei ist uns sehr viel Freiraum gelassen. Die Definition von trendig ist hier sehr weit begriffen.

<-  Zurück zum Glossar