Poloshirts für Damen

Auf der Suche nach der perfekten Sportbekleidung für seine Tennisspiele kreierte René Lacoste in den 20er Jahren das Poloshirt. Es zeichnet sich aus durch einen elastischen Baumwoll-Piqué, kurze Ärmel, einen schmalen Kragen, eine kurze Knopfleiste vorne und einen Logo-Aufnäher auf der Brust. Poloshirts sind sowohl bequem und erlauben somit Bewegungsfreiheit, betonen aber auch den Oberkörper.

Aber nicht nur im sportlichen Bereich werden Poloshirts gerne getragen, inzwischen haben sie sich auch als Freizeit-Kleidungsstück in der Modewelt etabliert. Kombiniert zu einer Jeans oder einem Rock – mit einem Poloshirt sind Damen und Herren stets sportiv, aber auch schick gekleidet.

Die klassische Variante des Poloshirts ist weiß, blau oder schwarz, es gibt aber auch Poloshirts für Damen und Herren mit farbenfrohen Details, wie zum Beispiel Kontrastnähten, Paspeln, andersfarbigem Kragen, Stickereien oder Applikationen. Auch mit langen Ärmeln kann ein Poloshirt an kälteren Tagen eine schicke Wahl darstellen.

<-  Zurück zum Glossar